Porzellan- und Bücherbörse

Seit 2014 gibt es am Bauhof in der Vohenstraußer Straße 12 eine öffentliche Porzellan- und Bücherbörse. Hier findet sich alles, was man nicht mehr haben will, aber zu Schade zum Entsorgen ist: Bücher und Porzellan stehen in Containern und können kostenlos mitgenommen und angeboten werden. Diese Tauschbörse hat der ehemalige Bauhof-Chef Manfred Meßner ins Leben gerufen.

3 Fragen an Manfred Meßner (ehemaliger Leiter des Bauhofs):

Woher kam die Idee?

„Bei einer Bücher- und einer Porzellanbörse wird dem gesetzlich festgelegten Vorrang der Abfallvermeidung vor der Abfallverwertung Rechnung getragen. Außerdem meldeten sich immer wieder Bürgerinnen und Bürger bei mir, welche berechtigterweise meinten, dass es vor allem bei Wohnungsauflösungen schade sei, die Bücher in den Altpapiercontainer zu werfen und das teilweise sehr gut erhaltene Porzellan zum Bauschutt zu geben.“

Stellen Sie selbst auch Dinge ein?

„Ja, mache ich. Und ich nehme auch mal ein Buch oder eine Cappuccino-Tasse mit.“

Was sagen die Nutzer?

„Ich habe bislang nur positive Resonanz wahrgenommen.“

Die Öffnungszeiten des Bauhofs finden Sie hier: https://www.weiden.de/fileadmin/user_upload/C_Umwelt-Gesundheit-Verbraucher/C06_Abfall-Entsorgung/container_2006_06_19.pdf